logo img

Bottmingen BL: Kleinkind stirbt bei tragischem Verkehrsunfall

Bottmingen BL. Im Gebiet Talholzstraße / Känelmattstraße in Bottmingen BL ereignete sich am heutigen Dienstagnachmittag, 10. April 2007, kurz vor 13.30 Uhr, ein tragischer Verkehrsunfall. Dabei kam ein 18 Monate alter Knabe ums Leben.

Der Knabe wurde unter bislang nicht restlos geklärten Umständen unmittelbar beim Zugangsweg zum Biotop Bamertsgraben von den Rädern der Hinterachse eines Lieferwagens überrollt und dabei tödlich verletzt.

Der Fahrer dieses Lieferwagens hatte zuvor im Bereich des Biotopes einen Abfallkübel geleert und war im Begriff, weiter zu fahren.
Das Kind hatte sich in Begleitung seiner Tante befunden. Sowohl die Frau wie auch der Lenker des Lieferwagens mußte vor Ort psychologisch betreut und anschließend in Spitalpflege verbracht werden.

Zwecks Klärung des genauen Hergangs dieses tragischen Verkehrsunfalles hat die Polizei Basel-Landschaft in enger Zusammenarbeit mit dem Statthalteramt Arlesheim entsprechende Untersuchungen eingeleitet.

Vor Ort im Einsatz standen die Polizei Basel-Landschaft, die Sanität Basel sowie weitere Fachkräfte. Aus Pietätsgründen können zu diesem tragischen Verkehrsunfall derzeit keine weiter gehenden Angaben gemacht werden.

  Redaktion Polizei-Schweiz       10 April, 2007 14:02
CLOSE