logo img

Biel BE – 19-jährige Motorradlenkerin gestürzt

Am Mittwochabend ist es in Biel zu einem Unfall gekommen. Bei einem Sturz verletzte sich eine Motorradlenkerin.

Der Kantonspolizei Bern wurde am Mittwoch, 24. Juni 2020, gemeldet, dass es um zirka 17.30 Uhr, auf der Brüggstrasse in Biel zu einem Unfall gekommen sei. Gemäss ersten Erkenntnissen fuhr eine Motorradfahrerin im Kolonnenverkehr vom Friedweg herkommend in Richtung Zentralplatz und wurde kurz vor dem Kreuzplatz von einem anderen Motorrad überholt. Aus noch zu klärenden Gründen kam die Frau in der Folge zu Fall. Die 19-jährige Motorradlenkerin wurde dabei leicht verletzt und begab sich später selbständig in ein Spital.

Aktuellen Erkenntnissen zufolge ist es nicht ausgeschlossen, dass es vor dem Sturz zu einer Streifkollision mit dem überholenden Motorrad gekommen ist. Der/die Fahrer/in setzte die Fahrt in Richtung Zentralplatz fort.

Zur Klärung des genauen Unfallhergangs sucht die Kantonspolizei Bern Zeugen. Insbesondere Fahrzeuglenkende, die im Kolonnenverkehr hinter der Motorradfahrerin folgten, ein Passant, der der Frau zu Hilfe eilte, und der/die Motorradlenker/in, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer +41 32 324 85 31 zu melden.

Kapo BE

  PS       25 Juni, 2020 13:52
CLOSE