logo img

Beschädigungen auf dem Friedhof in Charmey FR

Am Sonntag hat die Kantonspolizei festgestellt, dass auf dem Friedhof in Charmey Sachbeschädigungen begangen worden sind. Eine Untersuchung wurde eröffnet.

Am Sonn­tag, 9. Fe­bru­ar 2020, gegen 00:30 Uhr ist die Kan­tons­po­li­zei in Char­mey in­ter­ve­niert und hat fest­ge­stellt, dass auf dem Fried­hof, an ver­schie­de­nen Grä­bern Ver­zie­run­gen und Blu­men­schmuck be­schä­digt wor­den sind. Eine in der nä­he­ren Um­ge­bung an­ge­hal­te­ne Per­son, wird ver­däch­tigt, die Tat be­gan­gen zu haben.

Es wurde eine Un­ter­su­chung er­öff­net und eine Er­mitt­lung ist im Gange. Nach dem jet­zi­gen Stand der Dinge soll es sich nicht um eine Hand­lung re­li­giö­sen Wi­der­stan­des han­deln.

Kapo FR

  PS       10 Februar, 2020 11:48
CLOSE