Polizei Schweiz
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag

Bern BE: Stichverletzung durch Messer nach Auseinandersetzung

In der Nacht auf Samstag hat sich in Bern beim Waisenhausplatz eine Auseinandersetzung ereignet. Ein Mann wurde dabei verletzt. Ein zweiter Beteiligter wurde angehalten. Zur Klärung der Ereignisse werden Zeugen gesucht.

Am Samstag, 12. Juni 2021, ist es im Bereich des Waisenhausplatzes in Bern zu einer Auseinandersetzung gekommen. Aktuellen Erkenntnissen zufolge gerieten zwei Männer gegen 2.45 Uhr aus noch zu klärenden Gründen aneinander, wobei es auch zu Körperverletzungen kam. Einer der Männer erlitt im Zuge der Ereignisse eine Stichverletzung durch ein Messer.

Der Verletzte wurde mit der Ambulanz ins Spital gebracht. Er konnte dieses am frühen Morgen wieder verlassen. Der zweite Beteiligte wurde leicht verletzt und vor Ort angehalten. Er wurde für weitere Abklärungen auf eine Polizeiwache gebracht und im Anschluss wieder entlassen.

Die genauen Umstände und der Hergang der Ereignisse konnten im Rahmen der bisherigen Ermittlungen nicht abschliessend geklärt werden. Die Kantonspolizei Bern sucht entsprechend Zeugen. Personen, die Angaben zur Auseinandersetzung machen können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer +41 31 638 81 11 zu melden.

Regionale Staatsanwaltschaft Bern-Mittelland
Kapo BE

  Redaktion Polizei-Schweiz       12 Juni, 2021 15:13