logo img

Beckenried NW – Schüler bei Unfall mit Auto verletzt

Am Montag, 28.01.2019, zirka 17:00 Uhr, hat sich in Beckenried ein Verkehrsunfall zwischen einem Personenwagen und einem Radfahrer ereignet. Der Schüler wurde dabei leicht verletzt. Der Sachschaden ist gering.

Die Lenkerin fuhr mit ihrem Personenwagen auf dem Kirchweg bergwärts. Zur selben Zeit bog ein 14-jähriger Schüler vom Schulweg in den Kirchweg ein. In der Folge kam es zwischen den beiden Verkehrsteilnehmern zur Kollision.

Der Junge verletzte sich bei der Kollision leicht am Knie und begab sich selbstständig in ärztliche Behandlung. Er trug zum Unfallzeitpunkt keinen Helm. Die genaue Unfallursache wird nun durch die Kantonspolizei Nidwalden abgeklärt

Meldung zum Verkehrsunflal von: Kapo NW

  admin       29 Januar, 2019 08:38

CLOSE