logo img

Basel – Zwei verletzte Polizisten

Am 30.06.2020, ca. 20.00 Uhr, kam es in der Kleinhüningerstrasse zu einer gewaltsamen Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen.

Anwohner alarmierten die Polizei, weil mindestens 6 Personen sich einen heftigen Streit auf der Strasse geliefert hatten. Dabei kam es zu Tätlichkeiten und Drohungen. Mehrere Patrouillen der Polizei mussten intervenieren. Eine Stichwaffe sowie ein Elektroschockgerät konnten sichergestellt werden. Die Kontrahenten wurden durch die Polizei kontrolliert bzw. auf die Polizeiwachen verbracht. Eine Polizistin und ein Polizist wurden durch eine Frau leicht verletzt und durch weitere Beteiligte beschimpft.

Bei den Kontrollierten handelt es sich um einen 15-jährigen Kosovaren, einen 16-jährigen Serben, einen 20-jährigen Staatenlosen, einen 21-jährigen Algerier, einen 23-jährigen Portugiesen, eine 31-jährige Schweizerin sowie einen 44-jährigen Mann, dessen Nationalität nicht feststeht.

Der Tathergang und der Grund der Auseinandersetzung sind noch nicht geklärt und Gegenstand der Ermittlungen. Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft Basel-Stadt bzw. der Jugendanwaltschaft, Tel. 061 267 71 11, oder mit der nächsten Polizeiwache in Verbindung zu setzen.

Kapo BS

  PS       1 Juli, 2020 11:14
CLOSE