Polizei Schweiz
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag

Basel-Stadt: Warnung vor Telefonbetrug

Die Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft Basel-Stadt muss sich aktuell vermehrt mit Fällen von Telefonbetrug auseinandersetzen und warnt.

Vorgehen der Täterschaft

Die unbekannte Täterschaft meldet sich meist mit hochdeutscher Sprache telefonisch und erklärt, dass sie von der Polizei sei. Im Gespräch erklärt sie, dass im Quartier der Angerufenen vermehrt Einbrüche und andere kriminelle Straftaten stattfinden würden. Allfällige Wertsachen, wie Schmuck
und Bargeld, sollten deshalb in Sicherheit gebracht werden. Zu diesem Zweck würde ein «Beamter» vorbeikommen.

Empfehlung der Staatsanwaltschaft

 Seien Sie misstrauisch gegenüber unbekannten Anrufern
 Lassen Sie sich nicht unter Druck setzen, brechen Sie allenfalls den Anruf ab
 Nehmen Sie sich Bedenkzeit und melden Sie verdächtige Situationen
 Rufen Sie die Polizei über die Notrufnummer 117 an

Die Staatsanwaltschaft warnt vor entsprechenden Anrufen. Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft, Tel. 061 267 71 11, oder mit der nächsten Polizeiwache in Verbindung zu setzen.

Staatsanwaltschaft BS

  Redaktion Polizei-Schweiz       6 Oktober, 2021 16:53