logo img

Basel Stadt BS – Vergewaltigung einer jungen Frau – Täter auf der Flucht

Am 30.07.2017, um 02.00 Uhr, kam es am Bauhinweglein zu einem Sexualdelikt. Eine jüngere Frau wurde dabei verletzt.

Die bisherigen Ermittlungen der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft ergaben, dass die Frau nach einem Diskobesuch zur Tramhaltestelle lief, als sie von zwei Unbekannten angesprochen wurde. Nach einem kurzen Gespräch rannte einer der Unbekannten davon. In der Folge packte der andere Unbekannte die Frau und vergewaltigte diese. Anschliessend flüchtete er in unbekannte Richtung.

Die Frau wurde durch Passanten bemerkt und musste durch die Sanität der Rettung Basel-Stadt in die Notfallstation eingewiesen werden.

Gesucht werden:

1. Unbekannter, ca. 30 Jahre alt, braune Hautfarbe, sprach Deutsch, gepflegte Erscheinung, kleiner Bart und markante Nase, trug Bluejeans.

2. Unbekannter, ca. 25 Jahre alt, schwarze Hautfarbe, sprach gebrochen Deutsch, gepflegte Erscheinung, schwarz/graues T-Shirt. Weitere Angaben konnten nicht erhältlich gemacht werden. Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft Basel-Stadt, Tel. 061 267 71 11, oder mit der nächsten Polizeiwache in Verbindung zu setzen.

Staatsanwaltschaft Basel Stadt

  admin       31 Juli, 2017 15:43

CLOSE