Polizei Schweiz
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag

Basel-Stadt BS – Mann mit dem Tode bedroht und ausgeraubt

Am 19.10.2020, ca. 22.30 Uhr, wurde in der De Wette-Strasse, vor dem Eingangstor zum Schulhaus, ein 53-jähriger Mann Opfer eines Raubes. Er wurde nicht verletzt.

Die bisherigen Ermittlungen der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft ergaben, dass der 53-Jährige sein Motorrad behändigte und nach Hause fahren wollte. Mehrere jüngere Leute befanden sich in seiner Nähe.

Plötzlich näherte sich ein Unbekannter, bedrohte den 53-Jährigen mit dem Tode und verlangte Geld.

Dabei versetzte er ihm einen Faustschlag. Als eine weitere Person aus der Gruppe hinzukam, händigte der 53-Jährige seine Barschaft aus, worauf der Täter von ihm abliess. Anschliessend gelang es dem Opfer mit dem Motorrad wegzufahren. Am 21.10.2020 erstattete es Anzeige.

Gesucht wird:

Unbekannter, ca. 170-180 cm gross, weisse Hautfarbe, mittlere Statur, mittellange, gewellte schwarz-braune Haare, trug rotes langarm Polo-Shirt, khakifarbene Hose und auffallend blaue Schuhe.

Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft Basel-Stadt, Tel. 061 267 71 11, oder mit der nächsten Polizeiwache in Verbindung zu setzen.

Staatsanwaltschaft BS

  Redaktion Polizei-Schweiz       21 Oktober, 2020 16:21