logo img

Basel-Stadt BS – Mann (28) nach Streit mit Jugendlichen (17) im Spital

Am 08.09.2019, gegen 01.30 Uhr, wurde am Barfüsserplatz, an der Tramhaltestelle Richtung Marktplatz, ein 28-jähriger Mann verletzt. Zwei mutmassliche Täter konnten festgenommen werden.

Die bisherigen Ermittlungen der Jugendanwaltschaft ergaben, dass der 28-Jährige zu einer Gruppe von Jugendlichen gegangen und es zu einer verbalen, bzw. zu einer gewalttätigen Auseinandersetzung gekommen war. Dabei wurde dieser mittelschwer verletzt und musste durch die Sanität der Rettung Basel-Stadt in die Notfallstation eingewiesen werden.

Die Polizei konnte darauf zwei mutmassliche Täter, zwei 17-jährige Schweizer, vorläufig festnehmen. Der genaue Tathergang und der Grund der gewalttätigen Auseinandersetzung sind noch nicht geklärt und Gegenstand der Ermittlungen Jugendanwaltschaft.

Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Jugendanwaltschaft, Tel. 061 267 71 11, oder mit der nächsten Polizeiwache in Verbindung zu setzen.

Kapo BS

  admin       8 September, 2019 10:25

CLOSE