logo img

Basel-Stadt BS – Diebe nach Einbruch in Bar flüchtig

Am 19.10.2019, ca. 01.45 Uhr, wurde in der Uferstrasse in eine Bar eingebrochen. In der Folge konnte ein Mann festgenommen werden.

Die bisherigen Ermittlungen der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft ergaben, dass der Besitzer der Bar mittels Alarm darüber informiert worden war, dass sich fremde Personen in einem Lagerraum der Bar aufhielten und sich an den Behältnissen zu schaffen machten.

Die Unbekannten hatte sich Zutritt in die Lokalitäten verschafft, in dem sie ein Fenster aufbrachen. In der Folge begab sich der Barbesitzer vor Ort und stellte drei Verdächtige fest, welche sich in Richtung Altrheinweg entfernten.

Im Rahmen einer Fahndung konnte die Polizei einen der mutmasslichen Täter anhalten. Es handelt sich um einen 31-jährigen Afghanen. Nach wie vor sind zwei Komplizen des Festgenommenen flüchtig.

Gesucht werden:

1. Unbekannter, ca. 25-30 Jahre alt, kurze, schwarze Haare, trug eine schwarze Jacke, schwarze Hose und schwarze Schuhe

2. Unbekannter, ca. 25-30 Jahre alt, schlank, schwarze Haare, längliches Gesicht, Dreitagebart, trug eine schwarze Jacke (eventuell Lederjacke), darunter einen grauen Hoodie, dunkelgraue Hose und weisse Schuhe.

Die beiden Gesuchten wurden als Nordafrikaner beschrieben.

Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft Basel-Stadt, Tel. 061 267 71 11, oder mit der nächsten Polizeiwache in Verbindung zu setzen.

Kapo BS

  PS       19 Oktober, 2019 10:14

CLOSE