Polizei Schweiz
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag

Basel-Stadt: Blutende Person auf den Tramgleisen gefunden

Am frühen Mittwochmorgen, 06.10.2021, fand ein Passant auf der Wettsteinbrücke in Basel eine verletzte Person auf den Tramgleisen.

Um ca. 5.20 Uhr meldete ein Passant der Einsatzzentrale der Kantonspolizei einen am Boden liegenden Mann auf der Wettsteinbrücke. Der bisher nicht identifizierte, ältere Mann lag blutend auf den Tramgeleisen. Neben dem Unbekannten befand sich ein ausleihbares E-Trottinett am Boden. Der Mann wurde durch die Sanität mit schweren Verletzungen ins Spital gebracht.

Während des Einsatzes von Verkehrspolizei und Sanität kam es auf der Wettsteinbrücke kurzzeitig zu einer Sperrung des Verkehrs. Während ca. einer halben Stunde waren der motorisierte Verkehr sowie die Tramlinie in Richtung Kleinbasel gesperrt.

Personen, die Angaben zum Unfallhergang machen können, werden gebeten, sich bei der Verkehrspolizei unter der Telefonnummer 061 208 06 00 oder über die Email-Adresse KapoVrk.VLZ@jsd.bs.ch zu melden.

Kapo BS

  Redaktion Polizei-Schweiz       6 Oktober, 2021 08:16