logo img

Basel – Jugendliche Opfer eines versuchten Raubes

Am 06.08.2020, ca. 05.35 Uhr, wurde am Voltaplatz, beim Kiosk, eine jüngere Frau Opfer eines versuchten Raubes.

Die bisherigen Ermittlungen der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft ergaben, dass die Jugendliche mit dem Tram vom Kleinbasel an den Voltaplatz gefahren war. Auf dem Weg zur Umsteigestation packte sie ein Unbekannter unvermittelt von hinten am Hals.

Es gelang ihr, sich umzudrehen, worauf der Unbekannte von ihr Geld verlangte. Gleichzeitig fuhr ein Personenwagen durch. Der Mann liess die Frau danach los und rannte in unbekannte Richtung davon. Eine Fahndung verlief erfolglos.

Gesucht wird:

Unbekannter, ca. 177 cm gross, schlanke Statur, sprach gebrochen Hochdeutsch, trug schwarze Kleider und eine schwarze Maske.

Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft, Tel. 061 267 71 11, oder mit der nächsten Polizeiwache in Verbindung zu setzen.

Kapo BS

  Redaktion Polizei-Schweiz       6 August, 2020 12:43
CLOSE