logo img

Basel BS – Sachbeschädigung bei Berufsschule

Zwischen dem 18. und 22.04.2019 kam es in der Kohlenberggasse, bei der Berufsfachschule Basel, zu einer Sachbeschädigung in Höhe von mehreren tausend Franken.

Die bisherigen Ermittlungen der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft ergaben, dass durch eine unbekannte Täterschaft am Brunnen auf dem Vorplatz der Schule die Bronzeskulptur von Willi Hege abgerissen und die Wasseranschlüsse beschädigt wurden. Das Wasser lief folglich entlang den Röhren zurück in die unter dem Brunnen liegenden Räumlichkeiten des Schulhauses und verursachte Schäden im Theatersaal und den angrenzenden Garderobenräumen und Gängen in Höhe von mehreren tausend Franken.

Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft Basel-Stadt, Tel. 061 267 71 11, oder mit der nächsten Polizeiwache in Verbindung zu setzen.

Kapo BS

  admin       6 Mai, 2019 09:40

CLOSE