logo img

Basel BS – Familienvater rast mit 121 km/h durch 50er-Zone

Bei einer Verkehrskontrolle am Samstagnachmittag auf der Dreirosenbrücke mass die Verkehrspolizei die Geschwindigkeit eines Personenwagens mit 121 km/h.

Signalisiert ist eine Höchstgeschwindigkeit von 50 km/h. Der 31-jährige Lenker wird an die Staatsanwaltschaft verzeigt, sein Führerausweis wurde ihm entzogen.

Kurz vor 15.30 Uhr war der Lenker in Richtung Grossbasel unterwegs. Unter Berücksichtigung eines Sicherheitsabzugs von 4 km/h wurde ihm somit die Übertretung der Höchstgeschwindigkeit um 67 km/h nachgewiesen. Der Familienvater war mit zwei Kindern unterwegs.

Die Verkehrskontrolle dauerte von 14 Uhr bis 15.45 Uhr. In dieser Zeit wurden wegen Geschwindigkeitsübertretungen Verfahren für drei weitere Verzeigungen und 48 Ordnungsbussen aufgenommen.

Kapo BS

  admin       18 August, 2019 18:12

CLOSE