Polizei Schweiz
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag

Basel BS: 26-Jährige wird Opfer eines Raubes

Am 28.04.2021, ca. 22.00 Uhr, wurde bei der Wettsteinbrücke eine 26-jährige Frau Opfer eines versuchten Raubes.

Die bisherigen Ermittlungen der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft ergaben, dass sich die Frau auf dem Weg nach Hause befand und die Wettsteinbrücke in Richtung Wettsteinplatz überqueren wollte. Plötzlich wurde sie auf Höhe Brückenkopf, Seite Grossbasel, von hinten von einem Unbekannten gepackt, welcher sie einerseits unsittlich anfasste und andererseits in ihre Handtasche griff, um sie zu berauben. Die Frau setzte sich zur Wehr und schlug auf den Täter ein.

In der Folge ergriff dieser ohne Beute die Flucht in Richtung Rittergasse, entledigte sich seines Pullovers in der Bäumleingasse und rannte in Richtung Barfüsserkirche davon. Eine sofortige Fahndung blieb erfolglos.

Gesucht wird: Unbekannter, 28-35 Jahre alt, ca. 165-175 cm gross, athletische Statur, braune Hautfarbe, tief Stimme, kurze schwarze, mit Haargel hochgestellte Haare, narbiges (Aknenarben), oval-rundliches Gesicht, glatt rasiert, trug helle beige Stoffhose, schwarzen Pullover, darunter einen grauen Pullover sowie ein weisses T-Shirt, sprach Schweizerdeutsch mit ausländischem Akzent.

Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft, Tel. 061 267 71 11, oder mit der nächsten Polizeiwache in Verbindung zu setzen.

Staatsanwaltschaft Basel-Stadt

  Redaktion Polizei-Schweiz       29 April, 2021 09:11