logo img

Basel – Auf Roche-Baustelle: Mann fällt 40 Meter in die Tiefe

Am 01.07.2020, ca. 15.30 Uhr, kam es an in Basel zu einem tödlichen Arbeitsunfall.

Die bisherigen Ermittlungen der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft ergaben, dass ein Bauarbeiter im Inneren des Neubaus eines Servicegebäudes aus noch unbekannten Gründen rund 40 Meter in einen Schacht fiel und dabei verstarb.

Der Unfallhergang ist noch nicht geklärt und Gegenstand der Ermittlungen der Kriminalpolizei.

Im Einsatz waren die Berufsfeuerwehr und die Sanität der Rettung Basel-Stadt, sowie Patrouillen der Polizei.

Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft, Tel. 061 267 71 11, oder mit der nächsten Polizeiwache in Verbindung zu setzen.

Staatsanwaltschaft Basel

  PS       1 Juli, 2020 20:23
CLOSE