logo img

Basel – 33-Jähriger im Claragraben ausgeraubt

Am 22.06.2020, ca. 03.45 Uhr, wurde im Claragraben ein 33- jähriger Mann Opfer eines Raubes.

Die bisherigen Ermittlungen der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft ergaben, dass der 33-Jährige sein Fahrzeug in der Nähe des Wettsteinplatzes abgestellt hatte und nach Hause gehen wollte. Plötzlich kamen drei Männer auf ihn zu. Einer verlangte eine Zigarette, welche er von dem 33-Jährigen auch erhielt. Kurz darauf versuchten die Unbekannten ihm seine Umhängetasche zu entreissen. Dabei traten sie ihm in den Bauch, worauf das Opfer zu Boden stürzte. Nach einem Gerangel konnte das Opfer fliehen. Den Tätern gelang es, ein Smartphone zu rauben.

Anschliessend flüchteten sie in Richtung Claraplatz. Ein Anwohner, welcher Zeuge der Tat wurde, alarmierte die Polizei. Eine sofortige Fahndung blieb erfolglos.

Gesucht werden:

1. Unbekannter, ca. 20-25 Jahre alt, ca. 175-180 cm gross, 65-75 kg schwer, braune Hautfarbe, schlank, mittellange, gekrauste schwarze Haare, gekrauster, halblanger Bart, trug Trainerhose und dunkle Jacke mit hellem Muster

2. Unbekannter, ca. 20-25 Jahre alt, ca. 175-180 cm gross, schlank, ca. 65-75 kg schwer, weisse Hautfarbe, gepflegte Erscheinung, kurze schwarze Haare, trug dunkle Baseballmütze, helles T-Shirt, dunkle Trainerjacke, graue Trainerhose

3. Unbekannter, ca. 20-25 Jahre alt, ca. 175-180 cm gross, schlank, ca. 65-75 kg schwer, schwarze Hautfarbe, oval-rundliches Gesicht, braune Augen, breiter Mund, athletische Statur, gepflegte Erscheinung, kurze gekrauste schwarze Haare, trug dunklen schwarzen Traineranzug mit weissen Streifen Die Täter sprachen Französisch und Deutsch.

Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft Basel-Stadt, Tel. 061 267 71 11, oder mit der nächsten Polizeiwache in Verbindung zu setzen.

Kapo BS

  PS       22 Juni, 2020 09:30
CLOSE