Polizei Schweiz
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag

Basel: 14 Fahrzeuge kontrolliert

Am Mittwochnachmittag, 29.06.2022 wurden durch die Kantonspolizei Basel-Stadt im Gundeli 14 Fahrzeuge kontrolliert.

Neben mehreren Bussen wegen der Benutzung des Handys während der Fahrt, gingen der Polizei ein Lieferwagenlenker und ein E-Rollerfahrer unter Drogeneinfluss ins Netz.

Während zweieinhalb Stunden kontrollierte die Kantonspolizei Basel-Stadt am Mittwochnachmittag an mehreren Standorten im Gundeli den Individualverkehr. Dabei mussten 8 Ordnungsbussen wegen Telefonierens während der Fahrt, sowie 3 Überweisungen mit Antrag wegen des Bedienens des Handys mit Fahrfehler ausgestellt werden.

Zwei Fahrzeuglenker standen unter Drogeneinfluss, ihnen drohen Bussen und Fahrverbote. Ebenfalls mussten zwei E-Rollerfahrer ihr Fahrzeug auf der Stelle abgeben: Ein Lenker verfügte über ein nicht-betriebssicheres Fahrzeug, einer war ohne Führerausweis der entsprechenden Fahrzeugkategorie unterwegs.

Weiter konnten bei den kontrollierten Personen offene Beträge aus zwei nationalen Ausschreibungen von CHF 2755.- zuhanden der ausschreibenden Behörden eingezogen werden.

Die Kantonspolizei Basel-Stadt ruft dazu auf, trotz sommerlichen Temperaturen und Ferienstimmung der Vernunft und Vorsicht im Strassenverkehr höchste Priorität beizumessen und sich an die geltenden gesetzlichen Bestimmungen zu halten.

Quelle der Meldung: Kantonspolizei Basel-Stadt

  Redaktion Polizei-Schweiz       1 Juli, 2022 08:55