logo img

Autobrand in Basel – Brandstiftung?

Am 28.01.2020, ca. 02.15 Uhr, kam es in der Neubadstrasse zu einem Brandfall. Dabei wurde ein Firmenfahrzeug beschädigt.

Eine Patrouille der Polizei stellte fest, dass der vordere Teil eines parkierten Autos, VW Polo, brannte. Sie konnte kurze Zeit später das Feuer löschen. Die Brandursache ist noch nicht geklärt und Gegenstand der Ermittlungen der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft. Brandstiftung kann nicht ausgeschlossen werden. Im Einsatz war im Weiteren die Berufsfeuerwehr der Rettung Basel-Stadt.

Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft Basel-Stadt, Tel. 061 267 71 11, oder mit der nächsten Polizeiwache in Verbindung zu setzen.

Kapo BS

  PS       28 Januar, 2020 09:21
CLOSE