logo img

Arisdorf BL – Autolenker (32) übersieht Stopp-Signal und verunfallt

Am Samstag, 10. August 2019, kurz vor 13.15 Uhr, ereignete sich im «Mitteldorf» in Arisdorf BL eine Kollision zwischen zwei Personenwagen. Verletzt wurde niemand.


Bildstrecke

Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Polizei Basel-Landschaft fuhr ein 32-jährige Personenwagenlenker von Giebenach herkommend in Arisdorf einer signalisierten Umleitung nach.

Als er vom „Mitteldorf“ in Richtung Hauptstrasse fuhr, übersah er das dortige „Stopp“-Signal. Der Lenker fuhr geradeaus weiter und übersah dabei ein vom links kommenden Personenwagen. In der Folge kam es zu einer Kollision zwischen den beiden Fahrzeugen.

Beim Unfall wurde niemand verletzt. Die beiden Fahrzeuge wurden zum Teil stark beschädigt und mussten durch ein Abschleppunternehmen aufgeladen und abtransportiert werden.

Kapo BL

  admin       11 August, 2019 10:51

CLOSE