logo img

Appenzell AI – Bei schwerem Töffunfall in Stein geprallt

Am Mittwochnachmittag fuhr ein 33-jähriger Motorradfahrer von Gonten in Richtung Appenzell.


Klick auf Bild(er)

Im Bereich der Kaubachbrücke war ein landwirtschaftliches Fahrzeug in der gleichen Richtung unterwegs, weshalb sich eine Fahrzeugkolonne bildete. Der Motorradfahrer überholte einen Teil der Kolonne. Dann wollte er einen weiteren Personenwagen und das davor fahrende landwirtschaftliche Fahrzeug auch noch überholen.

Gleichzeitig wollte das vor ihm fahrende Auto ebenfalls überholen, weshalb der Motorradfahrer weiter nach links auswich und in der Rechtskurve stürzte. Das Motorrad prallte dann in einen grossen Stein abseits der Strasse. Der 33-jährige Motorradfahrer blieb mit schweren Verletzungen liegen und wurde von Passanten betreut, bis die Ambulanz vom Spital Appenzell eintraf.

Wegen den schwerwiegenden Verletzungen wurde die Rega aufgeboten, welche den Mann in ein Zentrumsspital flog.

Kapo AI

  PS       24 Juni, 2020 18:11
CLOSE