logo img

Angriff Aarau AG – Mit Messer Ballon zerstochen

Drei junge Frauen baten am Dienstag, 11. August 2020, gegen 21.30 Uhr in der Aarauer Innenstadt einen zufällig anwesenden Kantonspolizisten um Hilfe. Wie sie ihm schilderten, hätten sie im Kasinopark den Geburtstag von einer der Frauen gefeiert. Dabei sei ein junger Mann erschienen und habe grundlos mit einem Messer den Geburtstags-Luftballon der Frau zerstochen.

Beim folgenden Streit habe er sie dann mit dem Messer bedroht. Der Polizist nahm die Fahndung auf und sichtete den Verdächtigen wenig später. Beim Anblick des Polizisten rannte er davon, konnte aber von diesem eingeholt und in Handschellen gelegt werden.

Die Kantonspolizei Aargau hat den mutmasslichen Aggressor für weitere Ermittlungen festgenommen. Es handelt sich um einen 22-jährigen Eritreer mit Wohnsitz im Bezirk Aarau. Der einschlägig polizeibekannte Mann war bei seiner Festnahme betrunken und hatte ein Taschenmesser bei sich.

Kapo AG

  Redaktion Polizei-Schweiz       12 August, 2020 10:31
CLOSE