logo img

Amriswil TG – Passantin durch 31-jährigen Autofahrer angefahren und am Kopf verletzt

Eine Frau wurde am Montag in Amriswil von einem Auto angefahren und verletzt. Die Kantonspolizei Thurgau sucht Zeugen.

Ein 31-jähriger Autofahrer war kurz nach 6.30 Uhr auf der Weinfelderstrasse in Richtung Erlen unterwegs. Gemäss den bisherigen Abklärungen der Kantonspolizei Thurgau bemerkte er beim Verlassen des Marktplatzkreisels eine Fussgängerin, die die Strasse überquerte, zu spät. Es kam zur Kollision und die 40-Jährige stürzte auf die Strasse. Sie erlitt unbestimmte Kopfverletzungen und wurde durch den Rettungsdienst ins Spital gebracht.

Zeugenaufruf

Wer Angaben zum Unfallhergang machen kann, wird gebeten, sich beim Kantonspolizeiposten Amriswil unter 058 345 27 00 zu melden.

Kapo TG

  admin       11 Februar, 2019 14:07

CLOSE