logo img

Amriswil TG – 38-Jähriger kracht alkoholisiert in Firmentafel

Bei einem Selbstunfall wurde am Mittwochabend in Amriswil ein alkoholisierter Autofahrer mittelschwer verletzt.


Klick auf Bildstrecke

Der 38-jährige Autofahrer war kurz vor 22 Uhr auf der Fehlwiesstrasse in Richtung Zentrum unterwegs. Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Kantonspolizei Thurgau geriet er nach einer Linkskurve rechts von der Fahrbahn ab und touchierte eine Gartenmauer. In der Folge überquerte er beide Fahrbahnen und prallte in eine Firmentafel auf der linken Strassenseite. Der Lenker wurde beim Unfall mittelschwer verletzt und musste durch den Rettungsdienst ins Spital gebracht werden.

Weil die Polizisten beim Ungaren Alkoholmundgeruch feststellten, wurde ein Atemalkoholtest durchgeführt, der einen Wert von 1,52 Promille (0,76 mg/l) ergab. Die Staatsanwaltschaft ordnete eine Blut- und Urinprobe an.

Dem Lenker wurde der Führerausweis zuhanden des Strassenverkehrsamtes abgenommen.

Kapo TG

  admin       14 März, 2019 10:44

CLOSE