logo img

Alleinunfall Schaffhausen SH – Ungebremst in Haus gekracht

Am Freitagnachmittag, 18.10.2019, kam es kurz nach 14:00 Uhr auf der Fischerhäuserstrasse in Schaffhausen zu einem Alleinunfall mit einem Personenwagen. Dabei wurde der Unfalllenker erheblich verletzt. Am Personenwagen entstand Totalschaden.


Klick auf Bildstrecke

Am Freitag, 18.10.2019, kurz nach 14:00 Uhr, fuhr ein Personenwagenlenker von Buchthalen her über die Buchthalerstrasse und beabsichtigte in Richtung Stadtzentrum Schaffhausen zu fahren. Kurz nach der Verzweigung Buchthalerstrasse / Fischerhäuserstrasse kam der Personenwagenlenker aus unbekannten Gründen rechtsseitig von der Strasse ab und kollidierte ungebremst mit einer Hausecke.

Glücklicherweise trug der Lenker den Sicherheitsgurt. Zudem wurden die Airbags des Fahrzeuges ausgelöst. Trotzdem wurde der Verunfallte erheblich verletzt und musste mit einer Ambulanz in Spitalpflege verbracht werden. Der genaue Unfallhergang ist Gegenstand laufender Ermittlungen.

Aufgrund auslaufender Flüssigkeiten musste die Feuerwehr der Stadt Schaffhausen aufgeboten werden. Der Personenwagen erlitt Totalschaden und musste durch eine private Abschleppfirma abgeschleppt werden.

Während der Unfallaufnahme kam es während rund 45 Minuten zu Verkehrsbehinderungen.

Kapo SH

  PS       18 Oktober, 2019 17:49

CLOSE