Polizei Schweiz
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag

Aesch BL: Autolenkerin nach Unfall beim Abbiegen verletzt

Am Samstagvormittag, 5. Juni 2021, kurz vor 10.45 Uhr, ereignete sich bei der Verzweigung Hauptstrasse / Ettingerstrasse in Aesch BL eine Kollision zwischen zwei Personenwagen. Eine Person wurde dabei verletzt.

Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Polizei Basel-Landschaft fuhr eine 59-jährige Personenwagenlenkerin auf der Ettingerstrasse in Richtung Hauptstrasse. Bei der Verzweigung Hauptstrasse / Ettingerstrasse beabsichtigte sie nach links in Richtung Reinach abzubiegen. Dabei übersah sie einen vortrittsberechtigten, von links kommenden Personenwagen. In der Folge kam es zu einer Kollision zwischen den beiden Fahrzeugen.

Die unfallverursachende Personenwagenlenkerin wurde beim Unfall verletzt. Sie musste durch die Feuerwehr aus dem Fahrzeug geborgen und anschliessend durch die Sanität in ein Spital gebracht werden.

Während den Bergungsarbeiten und der Sachverhaltsaufnahme war die Hauptstrasse für kurze Zeit komplett gesperrt. Der Verkehr wurde örtlich umgeleitet.

Kapo BL

  Redaktion Polizei-Schweiz       5 Juni, 2021 16:57