logo img

Aarburg AG – Sechs Personen bei Auffahrunfall verletzt

Eine Auffahrkollision auf der Oltnerstrasse in Aarburg forderte sechs leicht verletzte Personen. Ein 31-jähriger Schweizer löste die Kollision aus. Der Sachschaden wird auf 12’000 Franken geschätzt.


Klick auf Bildstrecke

Am Freitag, 24. Januar 2020, kurz nach 19 Uhr stiessen auf der Oltnerstrasse in Aarburg zwei Fahrzeuge zusammen. Ein 31-jähriger Schweizer aus dem Kanton Solothurn fuhr mit seinem Fiat auf der Oltnerstrasse wobei sich dieser unglücklicherweise den Fuss zwischen Gasund Bremspedal verkeilte und dadurch in den vor ihm stillstehenden Lexus prallte.

Sechs Personen musste durch die Ambulanz, zwecks Kontrolle, ins Spital überführt werden. Diese dürften alle leicht verletzt worden sein. Der Sachschaden an den Autos wird auf 12’000 Franken geschätzt.

Kapo AG

  PS       25 Januar, 2020 10:07
CLOSE