logo img

Aarau AG – Alkoholisierter Lieferwagenfahrer kollidiert mit Leitplanke und überschlägt sich

Mit gegen 1,0 mg/l verunfallte ein Lieferwagenfahrer am frühen Sonntagmorgen. Der Lenker, ein 43-jähriger Serbe, erlitt nur leichte Verletzungen. Die Polizei nahm ihm den Führerausweis umgehend ab.


Klick auf Bild

Am frühen Sonntagmorgen, 02. Dezember 2018, 05.15 Uhr verunfallte ein Lieferwagenfahrer in Aarau. Der 43-jährige Serbe fuhr von Unterentfelden auf der Entfelderstrasse in Richtung Aarau, als er mit der Leitplanke kollidierte, worauf sich sein Opel Vivaro überschlug und auf der Seite zum Stillstand kam.

Der Unfallfahrer erlitt leichte Verletzungen, weshalb eine Ambulanzbesatzung aufgeboten werden musste. Die durch die Polizei durchgeführte beweissichere Atemalkoholmessung ergab einen Wert von über 0,9 mg/l. Gemäss ersten Erkenntnissen dürfte der Unfallfahrer auch übermüdet am Steuer seines Lieferwagens gesessen haben.

Die Kantonspolizei nahm ihm den Führerausweis vorläufig ab. Der Sachschaden beträgt zirka 30’000 Franken.

Kapo AG

  admin       2 Dezember, 2018 14:46

CLOSE