logo img

A4, Schaffhausen SH – Auffahrunfall im Fäsenstaubtunnel

Am späteren Freitagnachmittag (18.10.2019) kam es auf der A4 im Fäsenstaubtunnel (Schaffhausen) zu einem Auffahrunfall mit drei Fahrzeugen. Verletzt wurde niemand, es entstand jedoch Sachschaden


Klick auf Bildstrecke

Am Freitagnachmittag, um ca. 16:45 Uhr, kam es auf der A4 im Fäsenstaubtunnel, Fahrtrichtung Thayngen, zu einer Kollision mit drei Fahrzeugen. Zur Kollision war es gekommen, weil der vorausfahrende Personenwagen verkehrsbedingt abbremsen musste. Der nachfolgende Personenwagenlenker konnte sein Fahrzeug zwar rechtzeitig anhalten, wurde aber durch den Aufprall des hinter ihm fahrenden Lieferwagens in das erste Fahrzeug geschoben.

Dabei entstand bei allen beteiligten Fahrzeugen Sachschaden, verletzt wurde bei der Kollision niemand. Der beschädigte Lieferwagen musste durch eine private Bergungsfirma abgeschleppt und der Verkehr während der Unfallaufnahme von der A4 umgeleitet werden.

Während der Unfallaufnahme im Fäsenstaubtunnel kam es in Folge der Umleitung zu einem Folgeunfall zwischen zwei Personenwagen an der Mühlenstrasse. Dabei wurden ebenfalls keine Personen verletzt und es entstand Sachschaden.

Kapo SH

  PS       19 Oktober, 2019 07:02

CLOSE