logo img

A2 bei Egerkingen SO – Mofalenker (21) auf Autobahn verirrt

In der Nacht auf Sonntag war ein Mann mit einem Motorfahrrad auf der Autobahn unterwegs. Er konnte in Egerkingen in der Ausfahrt angehalten werden.

Am Sonntag, 20. September 2020,um 2.50 Uhr, meldete eine Frau via Alarmzentrale, dass sie auf der Autobahn A1 bei Rothrist einen Motorfahrradlenker festgestellt habe. Dieser fuhr auf dem Pannenstreifen der Bernerfahrbahn in Richtung Verzweigung Härkingen.

Eine Patrouille der Kantonspolizei Solothurn konnte den Mofalenker wenig später in Egerkingen in der Ausfahrt der Autobahn A2 anhalten und kontrollieren. Der 21-jährige Mann gab an, dass er in Olten losgefahren und vermutlich falsch abgebogen sei und schliesslich auf die Autobahn gelangte.

Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von über 0.40 mg/l, zudem trug er keinen Helm und war ohne Führerausweis unterwegs.

Kapo SO

  Redaktion Polizei-Schweiz       20 September, 2020 10:13
CLOSE