Polizei Schweiz
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag

A1 Züberwangen SG: Unfall mit drei Fahrzeugen

Am Freitag (12.11.2021) kam es um 13:50 Uhr bei Züberwangen auf der Autobahn A1 zu einem Unfall mit drei Fahrzeugen.

Ein unbekannter Lieferwagenfahrer stellte keinen Schaden an seinem Fahrzeug fest und entfernte sich nach einem kurzen Gespräch von der Unfallstelle. An den weiteren Fahrzeugen entstand Sachschaden in der Höhe von rund 10’000 Franken. Die Kantonspolizei St.Gallen sucht Zeugen.

Ein 20-jähriger Autofahrer fuhr auf der Autobahn A1 auf dem Überholstreifen von Wil in Richtung St.Gallen hinter dem Auto einer 61-jährigen Frau her. Als die 61-jährige Frau ihr Auto verkehrsbedingt stark abbremsen mussten, bemerkte dies der 20-Jährige zu spät. Trotz eingeleitetem Bremsmanöver prallte sein Auto in das Autoheck der 61-Jährigen.

Durch die Wucht der Kollision wurde das Auto des 20-Jährigen abgewiesen und kollidierte auf dem Normalstreifen den Anhänger eines Lieferwagens. Da der Lieferwagenfahrer später keinen Schaden an seiner Fahrzeugkombination feststellen konnte, entfernte er sich nach einem Gespräch mit den weiteren Beteiligten, ohne seine Personalien zu hinterlassen.

Die Kantonspolizei St.Gallen bittet den unbekannten Fahrer des Lieferwagens mit Anhänger oder Personen, die Hinweise auf den Lieferwagenfahrer geben können, sich bei der Mobilen Polizei Oberbüren, 058 229 81 00, zu melden.

Kapo SG

  Redaktion Polizei-Schweiz       13 November, 2021 11:15