Polizei Schweiz
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag

33-Jähriger bei Unfall auf der Autobahn verstorben

Kurz vor der Einfahrt in den Tunnel La Vue-des-Alpes in Richtung La Chaux-de-Fonds ereignete sich auf der Autobahn ARN20 ein tödlicher Unfall.

Am Montag, 26. April 2021, gegen 8:20 Uhr, prallte ein 42-jähriger Lenker in mehrere Fahrzeuge, die in die gleiche Richtung unterwegs waren und verkehrsbedingt abbremsen mussten.

Der Fahrer des ersten getroffenen Fahrzeugs ist noch auf der Unfallstelle verstorben. Beim Verstorbenen handelt es sich um einen 33-jährigen Mann. Der Unfallverursachende Lenker wurde im Schockzustand von Rettungskräften versorgt.

Die ARN20 in Hauts-Geneveys musste für über 6 Stunden gesperrt werden.

Police NE

  Redaktion Polizei-Schweiz       26 April, 2021 16:00