Polizei Schweiz
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag

30-jähriger Velofahrer bei Unfall tödlich verletzt

Im Tessin ist am Samstagnachmittag bei einem Unfall ein Velofahrer aus dem Kanton Zug tödlich verletzt worden.

Der 30-Jährige war mit sieben weiteren Velofahrern bei Lodano im Maggia-Tal unterwegs, als ein 20-Jähriger aus der Region mit seinem Auto nach rechts ausholte und den Radweg überfuhr. Das Auto endete nach der Kollision auf dem Dach.

Beamte der Tessiner Kantonspolizei und zur Unterstützung die Polizei der Stadt Locarno, die Feuerwehr Maggia sowie die Rettungsdienste Salva und Rega wurden an den Ort des Geschehens gerufen.

Sie konnten aber aufgrund der schweren Verletzungen nur noch den Tod des 30-jährigen Velofahrers feststellen, wie es in einer Mitteilung der Tessiner Kantonspolizei hiess.

  Redaktion Polizei-Schweiz       3 April, 2021 20:18