Inhalte auf Facebook, Twitter & Co teilen. Klicke auf Buttons oben
20.04.2017

Saas-Fee VS - Eine Person stirbt bei Bergunfall

Saas-Fee VS - Eine Person stirbt bei Bergunfall Autor/Quelle: Kapo VS

Am 19.04.2017, kurz nach 11'00 Uhr ereignete sich in der Region Alphubel ein tödlicher Bergunfall. Ein Berggänger verlor dabei sein Leben.

Zwei Deutsche Berggänger, Vater und Sohn, verliessen mit ihren Skis die Täschhütte und beabsichtigten auf den Gipfel des Alphubels (4206 m.ü.M) zu gelangen. Nachdem sie angeseilt beim Alphubeljoch aufstiegen, wurden sie von dichtem Nebel überrascht. Dadurch verloren sie vermutlich die Orientierung und stürzten über 60 Meter im felsigen Gelände auf den darunterliegenden Gletscher ab. Trotz seiner Verletzungen gelang es dem 19-jährigen Sohn Alarm zu schlagen. Dieser wurde mit dem Helikopter ins Spital von Visp überflogen, währendem die Rettungskräfte beim 47-jährigen Vater nur noch den Tod feststellen konnten.

Eingesetzte Mittel: Kantonspolizei - 1 Helikopter Air Zermatt - Rettungskräfte
ausdrucken    per Email versenden    bearbeiten
20.04.2017 - 2240
Ich möchte per E-Mail informiert werden, wenn in dieser Kategorie "Wallis / Valais" neue Nachrichten erscheinen.
Ihre E-Mail-Adresse:
Thema "Wallis / Valais" als RSS-Feed abonnieren RSS Feed fr Wallis / Valais